25.10.2016 / Einladung / /

Ein Fürst und ein Bischof zu Gast bei Familie Vögtli am CVP-Familiensonntag in Büren

Am kommenden Sonntag, 30. Oktober 2016 findet der traditionelle Familiensonntag der CVP Dorneck-Thierstein in Büren statt. Die Veranstaltung findet im neuen Ökonomiegebäude der Familie Vögtli im Gebiet „Uf Hägen“ ausserhalb des Dorfes statt. Antoinette und Andreas Vögtli haben dabei Pioniergeist bewiesen und für ihren Neubau Buchenholz aus dem eigenen Wald verwendet, anstatt wie üblich auf Nadelholz zu setzen. Damit möchte Andreas Vögtli, der auch als Präsident des Solothurner Bauernverbandes amtet, die Nutzung des Buchenholzes fördern, denn die Buche wächst in unserer Region wegen den kalkhaltigen Böden besonders gut. Thomas Studer, Kantonsrat und Präsident von Pro Holz Solothurn wird in seinem Referat über das Bauen mit Schweizer Holz über die neusten Entwicklungen berichten.

Es gibt aber nicht nur Buchenholz zu bewundern, denn die CVP Büren hat ein reichhaltiges Programm mit hochkarätigen Gästen zusammengestellt. Nach der Begrüssung um 10.45 Uhr findet der Feldgottesdienst mit Pfarrer Kilian Maduka statt, danach gibt es das Mittagessen mit Köstlichkeiten vom Grill. Der Landammann Roland Fürst und Ständerat Pirmin Bischof richten ihre Grussworte an das Publikum. Für Kinder und Junggebliebene wird ein Unterhaltungsprogramm angeboten. Schliesslich runden Kaffee und Kuchen das kulinarische Angebot ab.

familiensonntag_2016